Auffallen und begeistern mit Lichtwerbeanlagen

Egal wo man heutzutage hingeht, egal wann man irgendwo hingeht, überall sieht man Lichtwerbeanlagen. Sei es am Bahnhof, mitten in der Innenstadt oder auf einem Rummelplatz. In den meisten Fällen zielen solche Anlagen darauf ab, möglichst viel aufzufallen und Werbung zu betreiben. So ist es nicht verwunderlich, dass auf einer Kirmes jede Bude und jede Achterbahn versucht alle anderen Geschäfte in den Schatten zu stellen und heftiger, doller und imposanter strahlt. Schließlich möchte jedes Geschäft dort gute Geschäfte machen und an einem Ort wo sehr viele Geschäfte dicht an dicht sind, braucht es gut und gerne mal größeres Geschütz als einfach nur ein Schild mit einem Angebot.

Für die Wirksamkeit von Leuchtreklame und somit der Erfolg der gesamten Aktion, ist es von fundamentaler Bedeutung genau die richtige Mischung zwischen gut und schlecht zu finden. Klar jeder Mensch fasst Dinge anders auf, aber ein gewisses Mittelmaß lässt sich dann eben doch ermitteln und nutzen. Das heißt es sollte nicht zu wenig aber gleichzeitig auch nicht zu viel sein. Denn ist es zu wenig, fällt es möglicherweise nicht auf und die ganze Aktion mit der Lichtwerbeanlage war umsonst. Ist es aber zu viel des guten, wirkt es möglicherweise sehr überladen und man verliert schnell den Überblick über die ganzen Angebote und Informationen.

Auch von sehr wichtiger Bedeutung ist natürlich auch die Aufbereitung der Lichtwerbeanlage an sich. Man sollte sich gut überlegen, welche Farbe man benutzen möchte, ob man Strobo Effekte, also schnelle Blinkabfolgen, einbauen möchte oder wie groß die Anzeige an sich sein soll. Bleiben wir mal bei dem Beispiel einer Kirmes. Auf einer großen Kirmes haben Sie oft auch ein Riesenrad. Stellen Sie sich vor, Sie betreiben ein Geschäft ein ganzes Stückchen entfernt vom Riesenrad. Sie möchten aber, dass die Leute, die mit dem Riesenrad fahren vielleicht hinterher die Lust verspüren zu Ihrem Geschäft zu gehen und dort etwas zu kaufen. Nehmen wir mal an Sie betreiben ein Autoscooter Geschäft. Sie haben ihr gesamtes Gebäude wahrscheinlich mit blickenden Lichtern geschmückt, die man auch von weitem sehen kann, aber erst durch diese Lichter wurde ihr Geschäft unter den ganzen anderen überhaupt erst sichtbar für alle.

Die Lichtwerbung wird heutzutage meist durch Neon-Schriftzüge oder LED-Leuchten betrieben. LEDs sind dabei besonders energiesparend und zudem auch äußerst flexibel was deren Anpassungen wie Farben und Leuchtkraft angeht. HUBER Reklametechnik GmbH ist der Spezialist in Lichtwerbeanlagen für Wels-Land.

Lichtwerbeanlagen werden selten für die direkte Werbung von Produkten sondern eher für die Werbung für ganze Geschäfte und Marken eingesetzt. Ein gutes Extrembeispiel sind einige Straßen in Las Vegas, New York, Dubai, Tokio usw. In diesen Großstädten werden sie mit Lichtwerbeanlagen geradezu fast erschlagen.



Schlagwörter:
434 Wörter

über mich

Werbung und Werbemaßnahmen Das eigene Unternehmen zu bewerben ist nicht einfach. Hier in diesem Blog geht es um Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Ihr Unternehmen auf den richtigen Weg zu bringen. Sie erfahren, was es überhaupt für Möglichkeiten gibt und wie Sie die einzelnen Maßnahmen umsetzen. Sollte man sich eher an eine Firma wenden, die einem hilft oder kann man vieles selbst erledigen? In diesem Blog geht es nun um Tipps und Tricks, die man für Werbung und Marketing anwenden kann. <br/><br/>Sie können somit von diesem Blog enorm profitieren und werden erfahren, wie genau Ihre Werbung aussehen könnte. Kommen Sie jederzeit wieder und schauen Sie sich die Möglichkeiten an. Denn hier gibt es wertvolle Tipps für Ihr Unternehmen. <br/>

Suche

Kategorien

letzte Posts